Rosalie und Wanda - Bandinfo

Rosalie Eberle erzählt Geschichten über tanzende Apfelbäume, besingt Seltsames, Verlorenes und Momente in denen man sich bereit fühlt für die Liebe und wundert sich über bellende Hunde. Mit ihrer Band Wanda, bewegt sich die Singer/Songwriterin musikalisch zwischen Folk, Jazz und der Popwelt. Ihre Arrangements sind feinsinnig gesponnen und bringen Gefühle pur und unverfälscht auf die Bühne. Wunderbar zum Träumen, zwischen Freude und Melancholie, voller Energie und Ehrlichkeit.

 

>> PRESSEMITTEILUNG ZUM ALBUM "MEISTER HORA" (PDF)

 

Filmapfel-Preis 2013
"Rosalie und Wanda" erhalten den Filmapfel Preis für die Musik von "Drei Stunden"

 

 

:: AKTUELLE MEDIENBERICHTE ::

>> on3.de
>> sueddeutsche.de
>> abendzeitung
>> mucbook.de

 

 

:: PROJEKTE ::

2013
40 Jahre Momo: www.sat1bayern.de

 

2013
Filmmusik zum Kinofilm "Drei Stunden"
Regie: Boris Kunz; Kinostart 2013

 

2011
Rosalie singt das Wunderlied in "Sommer in Orange"
Regie: Marcus H. Rosenmüller/ Musik: Gerd Baumann/ Roxy Film / Odeon Pictures
hier zu hören

 

2011

Theaterprojekt: "Ich dachte man darf alles"
Rosalie spielt die Celeste im Stück
"TODAY WAS A GOOD DAY AND I DON’T OWE ANYONE ANYTHING”
Regie: Manuela Gernedel / Programm

  • Rosalie und Wanda, Rosalie Eberle
  • Rosalie und Wanda, Rosalie Eberle
  • Rosalie und Wanda, Rosalie Eberle
  • Rosalie und Wanda, Rosalie Eberle

 

 

2011
Filmmusik "Drei Stunden" Regie: Boris Kunz; Kaissar Film/ BR

 

Herbst 2010/ 2011:
Komposition/Theatermusik | Bayerisches Staatstheater München „Die Schneekönigin“. (weitere Vorstellungen siehe unter Konzerte)

  • Rosalie und Wanda, Rosalie Eberle
  • Rosalie und Wanda, Rosalie Eberle
  • Rosalie und Wanda, Rosalie Eberle
  • Rosalie und Wanda, Rosalie Eberle

 

2010
Filmmusik "Daniels Asche" Regie: Boris Kunz; Kaissar Film/ BR

 

2008 bis 2010
"Rosalie und Wanda" sind Gastgeber der Reihe "Zur schönen Aussicht"
im Münchner Volkstheater

 

 

Rosalie und Wanda - BandInfo